Bücher



Folgendes Buch ist für den angehenden Amateurspektroskopiker ein "Muß". Es ist ohne Vorkenntnisse gut lesbar und vermittelt ein Grundwissen über die nach Spektralklassen geordneten Sterne, das in der täglichen Praxis permanent gegenwärtig sein sollte. Es behandelt in deutscher Sprache die spektralen Eigenschaften der Sterne, nicht so sehr die technische Seite der Spektroskopie.

James B. Kaler
Sterne und ihre Spektren
ISBN 3-86025-089-2
1994 Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg


Eine gute deutschsprachige Einführung in die Physik der Sterne und der daraus resultierenden spektralen Erscheinungen ist der antiquarisch erhaltbare Klassiker

Helmut Scheffler / Hans Elsässer
Physik der Sterne und der Sonne
Bibliographisches Institut 1974, Zürich
ISBN 3-411-01438-5


Etwas moderner und thematisch umfangreicher ist

A. Unsöld / B. Baschek
Der Neue Kosmos
Einführung in die Astronomie und Astrophysik
Springer Verlag Berlin Heidelberg New York
ISBN 3-540-64165-3

Wer sich tiefer in die Grundlagen der Spektrenentstehung und -auswertung einarbeiten will, wird Gefallen finden an dem Standardwerk

David F. Gray
The Observation and Analysis of Stellar Photospheres
John Wiley and Sons, New York, London ...
ISBN 0-471-32380-2
Dieses für professionelle Zwecke geschriebene Buch setzt aber eine gehörige Menge an physikalischem und mathematischen Grundwissen voraus.


Nachfolgend eine Tabelle von Büchern allgemeineren astronomischen Inhalts, die mir gehören. Ich bin gerne bereit, einzelnen mir bekannten Personen diese Bücher für eine begrenzte Zeit auszuleihen (wenn ich sie absehbar selbst nicht brauche).

 

Eine weitere Tabelle mit mehr spektroskopisch angehauchten Lehrbüchern oder solchen auf höherem mathematisch/physikalischem Niveau finden sich hier.

 

zurück zum Inhalt