logoCCD-Kamera


Die ersten Jahre habe ich eine Audine CCD-Kamera mit einem Kodak KAF 401ME Chip verwendet. Sie hatte eine Wasserkühlung, was im Vergleich zur Luftkühlung den Vorteil hat, auch mit einstufiger Peltier-Kühlung (die etwa 20° unter die Umgebungstemperatur schafft) im Sommer auf -20°C kühlen zu können: Man verwendet dann 0° kaltes Wasser aus einer mit Wasser und Eis gefüllten Vorlage (in dem Styroporkasten kann man gleichzeitig leckere Getränke kalt halten).

Heute verwende ich eine Sigma 1603 ME von Herrn Fischer (1536 x 1024 Pixel, 9 x 9 um, 13,8 x 9,2 mm), mit der ich sehr zufrieden bin. Diese "Fischer-Kamers" sind außergewöhnlich rauscharm.

zurück zum Inhalt