logoDie Steuerung (FS2)



Die Ansteuerung der Schrittmotoren in der DEC- und der REC-Achse erfolgte ursprünglich mit einer Biehl-Steuerung. Dieses veraltete System der 90iger Jahre habe ich durch eine moderne FS2-Steuerung von Firma astro-electronic ersetzt.

Hierzu ist nicht viel zu sagen. Die Steuerung arbeitet sehr zuverlässig, ist optimal konfigurierbar und sehr praxisgerecht. Ich bin also sehr zufrieden damit !

Das nebenstehende Bild zeigt oben die Handsteuerbox und darunter mit einem zu eng gewordenen Gürtel an die Säule angeschnallt (ich liebe Improvisationen) die Elektronikbox der FS2 mit ihren Anschlüssen. Links daneben die schwarze Steuerungsbox der ST-4, die als autoguider eingesetzt ist.

Als Autoguiderschnittstellen verfügt meine FS2 über den ST-4 Anschluß (seriell) und einen weiteren 6 poligen Stecker, wie er von modernen Autoguidern verwendet wird (z.B. ALCCD5).

Wer sich über die Steuerung informieren will, sollte sich auf der Internetseite des Herstellers einlesen: http://www.astro-electronic.de/

zurück zum Inhalt